Dein Fair Play als Mieter

Damit das Oldtimersharing für euch beide, den Fahrzeugbesitzer und dich zu einem tollen Erlebnis wird, ist es wichtig, dass ihr beide dem gleiche Roadbook folgt: ihr habt Werte, die ihr teilt und Spielregeln, an die ihr euch haltet. Ihr schenkt einander Respekt und Vertrauen. Ihr behandelt euch wie Freunde und unterstützt Euch gegenseitig. Denn ihr habt die gleiche Leidenschaft: Old- und Youngtimer.

Fair Play Regeln

  • Du bist sorgfältig und ehrlich
    Es ist nicht selbstverständlich, dass dir jemand seinen Oldie anvertraut. Der Vermieter hat oft viel Geld in sein Auto investiert, und auch der jährliche Unterhalt kostet Zeit und Geld. Gehe deshalb bitte sorgfältig und respektvoll mit dem Fahrzeug um. Behandle es mindestens so gut, als wenn es dein eigenes Auto wäre. Hinterlasse das Fahrzeug so, wie du es auch vorfinden möchtest.
  • Du bist zuverlässig
    Komm pünktlich zur Fahrzeugübergabe und -rückgabe. Solltest du dich verspäten, gib dem Fahrzeugbesitzer umgehend Bescheid. Bring das Fahrzeug mit dem „richtigen“ Kraftstoff vollgetankt zurück.
  • Du bist offen und vertrauenswürdig
    Informiere bei einer Änderung des Fahrtziels oder - zwecks kurz den Vermieter. Halte dich an die Verkehrsregeln und Gesetze. Solltest du dir ein „Knöllchen“ eingefangen haben, dann informiere den Vermieter.
  • Du bist kommunikativ
    Kommuniziere freundlich und ruhig. Melde dich umgehend beim Vermieter, falls es irgendwelche Probleme gibt. Er wird während des Sharings für dich erreichbar sein. Bei einem Unfall rufst du immer die Polizei und informierst den Fahrzeugbesitzer und OttoChrom. Wenn dir bei der Übergabe und den Erklärungen des Vermieters etwas unklar ist, dann fragst du nach.
  • Du bist positiv
    Erleben statt Besitzen. Sharing trägt zu einer nachhaltigeren Ressourcenverwendung und sinnvolleren Konsumform bei. Verhalte Dich gegenüber dem Vermieter positiv und wohlwollend.
  • Copyright 2020 Die NVZ Kolbenfresser GmbH
  • Mit Autoleidenschaft gemacht von OttoChrom